Equity Experience

Die LFG Value Investment Services GmbH ist ein 2010 gegründetes Finanzunternehmen, das auf unabhängige und hochqualifizierte Research- und Sales-Dienstleistungen
für institutionelle Investoren
mit Schwerpunkt auf europäische Standardwerte
(Stoxx Europe 600), sowie in Deutschland auf die Sektoren Life-Science, Immobilien
und Automobilzulieferer spezialisiert ist.

Insbesondere Versicherungen, Pensionskassen sowie staatliche und private Fondsgesellschaften in Westeuropa und im Mittleren Osten profitieren heute von
der sehr intensiven Kundenbetreuung und umfangreichen Research-Kompetenz
der LFG Value.

Equity Experience

Die LFG Value ist unabhängig. Das bedeutet, daß wir allein den Interessen unserer Investoren und den betreuten Unternehmen verpflichtet sind und in keinem Interessenskonflikt stehen, da wir keine Aktivitäten im Corporate Finance Bereich ausüben, kein Emissionsgeschäft tätigen und auch über kein eigenes Handelsbuch verfügen.

Unsere Ausrichtung liegt daher alleine in der Erfüllung eines professionellen Beratungsansatzes, der sich am Anforderungskatalog unseren Kunden (Kapitalsammelstellen und börsennotiere Unternehmen) orientiert.

Research

Unabhängiges Research ist eine Kernkompetenz der LFG Value und die Grundlage für unseren Erfolg. Unser eigenes Research-Team liefert ein fundiertes strategisches Produkt (inkl. einer „fresh-money-buy-list“) und zeichnet sich durch besondere Erfahrung in den Sektoren Autozulieferer, Maschinenbau, Pharma und Health Care, IT, Konsum, Medien und Kommunikation sowie Bau, Immobilien und Infrastruktur aus.

Unser Research-Team steht in einem engen Meinungsaustausch mit den Kunden der LFG Value, sowohl per Telefon wie auch persönlich im Rahmen von Analysten-Roadshows. Täglich werden unsere Sales-Teams in Frankfurt und München hinsichtlich aktueller Kommentare zu beobachteten Unternehmen sowie daraus resultierenden Kauf- oder Verkaufsempfehlungen informiert.

Research

Die Expertise unserer Analysten umfasst ein weitreichendes Leistungsspektrum:

  •  Unternehmensanalysen, Themenstudien, volkswirtschaftliche und strategische Studien
  •  Events (Gewinnung von Unternehmens-Roadshows und Präsentation von eigenen   Studien bei Investoren vor Ort)
  •  Corporate Brokerage
  •  First-Call Service (direkte Betreuung der „buy side“ Analysten)

Durch unsere exklusive Kooperation mit AlphaValue SA, Paris, konnten wir die Abdeckung unseres unabhängigen Researchs mit fast 30 Analysten auf etwa 500 Unternehmen in Europa ausweiten. AlphaValue ist einer der führenden Anbieter für unabhängiges Aktien-Research in Europa.

Kunden von LFG Value haben damit Zugriff auf umfangreiche Research Informationen, die online zum Beispiel geografisch, oder auch nach Sektoren und Themen verglichen werden können.

Der von LFG angebotene Makro und Sektorenansatz wird durch die Kooperation optimal erweitert und beinhaltet nunmehr mehr als 90% der Marktkapitalsierung des Stoxx Europe 600.

Features:

  •  472 Aktien in 17 europäischen Ländern abgedeckt
  •  Einwandfreier, auf den Punkt gebrachter, strukturierter schriftlicher Inhalt
  •  6 Supersektoren unabhängig bewertet
  •  31 traditionelle Sektoren abgedeckt
  •  130 Teilsektoren aufgeführt
  •  Jeder Zielpreis wird täglich überprüft
  •  63 Investment-Konzepte entwickelt
  •  800 Dateneinträge für jedes Unternehmen
  •  8 verschiedene Methoden zur Aktienauswahl
  •  100% des Datenvolumens zum Herunterladen für Excel
  •  2-seitiger PDF-Bericht für jede Aktie

 

     AVLogo

 

mehr zu unseren Leistungen erfahren

Leitung & Support

Hans-Peter Fliegel

Hans-Peter
Fliegel

Oliver Ganjon

Oliver
Ganjon

Patricia Rehm

Patricia
Rehm

Sales


Vita

Fritz Hopp arbeitet seit 1. Dezember 2011 als Executive Director bei LFG Value und verantwortet die Kundenbeziehungen zu institutionellen Kunden
und Vermögensverwaltern in den BeNeLux (zusammen mit Alex Vogel) und
in der Schweiz (Region Bern/Genf) sowie in Liechtenstein.

Fritz Hopp begann seine Karriere bereits 1987, als er als Börsenmakler und Market Maker für die Firma Berwein / SG Warburg in Berlin und München das deutsche Aktienparkett betrat.
In der Folge erzielte er insbesondere im wiederbelebten Options- und Futurehandel große und nachhaltige Erfolge. Im Jahr 1992 trat er der Hypo-Bank in München bei und entwickelte eines der ersten hochprofessionellen Equity Sales Trading Teams in Deutschland. Im Jahr 1999 absolvierte er die Ausbildung zum Finanzanalysten DVFA/CEFA. 2002 wechselte er zu Sal. Oppenheim als Head Sales Trading und dann 2007 innerhalb Sal.Oppenheims in den Bereich Equity Sales, wo er seither für die Kunden in den BeNeLux-Staaten und in der Schweiz verantwortlich ist. Im Jahr 2011 finalisierte Fritz Hopp sein Studium als Executive MBA an der Universität St.Gallen, Schweiz. Seine Dissertationsarbeit zum Thema CO2 –Emissionshandel wurde als beste seines Jahrgangs gewertet und prämiert von der Schweizer ‚Neue Züricher Zeitung‘.

Sales


Vita

Alex Vogel ist als Executive Directors gemeinsam mit Fritz Hopp für die Kunden aus den BeNeLux-Staaten verantwortlich.
Nachdem er sein Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck absolviert hatte, begann er seine Arbeit bei der HypoVereinsbank in München.
In der Mitte der 90er Jahre leitete er das Sales Team für Westeuropa, wo er enge Kundenbeziehungen aufbaute, die er während seiner Arbeit bei Sal. Oppenheim und Macquarie aufrecht erhielt.
Alex Vogel schloss sich LFG Value und seinen ehemaligen Arbeitskollegen im Dezember 2011 an.

 

Sales


Vita

Manfred Gröschel ist für institutionelle Kunden aus Deutschland, Schweiz und aus Liechtenstein verantwortlich. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Hypo-Bank AG im Jahre 1980 und diversen Stationen bei der Bank absolvierte er 1983 eine Aktienhändlerausbildung und war aktiv am Parketthandel beteiligt. Bei der Hypo-Bank (später HypoVereinsbank) war er ab 1984 im Equities- Sales- Team für Deutschland und der Schweiz. Dort vertrat er die Bank bei namhaften Versicherungen und Industrieunternehmen in Anlageausschüssen.

Im November 2002 wechselte er zu Merck, Finck & Co um dort das professionelle Wertpapiergeschäft zu verstärken. Ab 2010 setzte er dann seine Tätigkeit bei Silvia Quandt & Cie AG fort und kam dann im Februar 2013 zu LFG Value Investmentservices GmbH, um dort das Geschäft mit institutionellen Kunden auszuweiten. Insgesamt kann Manfred Gröschel auf über 30 Jahre Berufserfahrung mit Handel und Betreuung von institutionellen Kunden zurückblicken.

Leitung & Support


Vita

Hans-Peter Fliegel ist seit Oktober 2010 der alleinige Geschäftsführer der LFG Value Investment Services GmbH. Sein professional Background reicht bis ins Jahr 1980 zurück, als er bei der Hypo Bank in München als Sales-Manager begann und nebenberuflich an der heutigen Frankfurt School of Finance & Management studierte. Seine beruflichen Stationen führen ihn anschließend zu SG Warburg/Berwein und als Leiter Equity Sales zurück zur HypoVereinsbank in München bevor er im Jahre 2000 den globalen Vertrieb Aktien beim Bankhaus Sal.Oppenheim in Frankfurt aufbaute und erfolgreich an sieben Vertriebsstandorten positionierte. Er wirkte an ca. 100 Kapitalmarkttransaktionen erfolgreich mit und erhielt 2008 zusammen mit seinem Team vom Institutional Investor Magazine den Award „No 1 Pan European Sales Team Germany“.

Leitung & Support

 

Vita

Oliver Ganjon ist der Leiter im Bereich Corporate Affairs bei LFG Value, wo er mit einer Vielzahl von Funktionen auf Unternehmensebene betraut ist, darunter insbesondere Compliance und Corporate Governancen, sowie Kommunikation, Marketing und Events. Er unterstützte die Geschäftsführung bereits in der Gründungsphase der LFG Value im Jahre 2010 und ist dort seit Januar 2011 beschäftigt.

Oliver Ganjon begann seine Karriere vor 27 Jahren, als er als Trader in Frankfurt und Australien für die Metallgesellschaft AG arbeitete. Im Zuge seiner Tätigkeit führte er dort das Handelsgeschäft für OTC-Optionen Termingeschäfte in Australien und Südostasien ein. Im Jahr 2000 trat er Fidelity Investments bei, wo er dabei half, den E-Commerce sowie das Privatkundengeschäft der Firma auf dem deutschen Markt aufzubauen.

Die Performance von AlphaValue hinsichtlich ihrer Empfehlungen ist beachtlich. Unter anderem ist das der Tatsache geschuldet, dass absolute Unabhängigkeit eine ausgewogene Balance zwischen Kauf- und Verkaufsempfehlung gewährleistet. In dieser Hinsicht besitzt AlphaValue ein Alleinstellungsmerkmal in Europa.

  • Unabhängigkeit durch das Geschäftsmodell:  keine Ausführung von Aktiengeschäften, neutrale Transaktionen
  • Unabhängigkeit der Empfehlungen
  • Unabhängigkeit durch Eigentum: mehr als 50% der Anteile werden von den Firmengründern und individuellen Anteilseignern gehalten

Setzen Sie sich bitte mit unserem Sales Team in Verbindung, um einen kostenlosen Probezugang zum umfassenden Research-Universum von AlphaValue anzufordern.

Vorteile im Überblick

Schneller & leistungsstarker Ideen-Generator

Von einem einzigen Punkt aus können Sie Anlageideen zu Equities im gesamten europäischen Raum generieren, überwachen, bewerten und speichern - und das in Höchstgeschwindigkeit und multidimensional ausgerichtet (Länder, Branchen, Themen, finanzielle und außerbilanzielle Posten).

Zuverlässige Vergleiche

Seien Sie versichert, dass jede von Ihnen entwickelte Idee durch einwandfreie und nachweislich geschützte Daten gestützt ist und durch eine unabhängige Quelle bewertet wird.

Eingehende Analyse

Bewegen Sie sich nahtlos und mit vollständiger Transparenz innerhalb eines jeden Bewertungmodells; Analyse von Bestandskonten, Schuldenstruktur oder Prognose von Pensionsrisiken; ebenso wie Bewertungen von Governance und Human Resource-Strukturen und viele weitere Analysen.

Umfassende individuelle Börsenberichte

Vermeiden Sie den Trubel auf den Aktienmärkten, konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche ihres Investment Case. Wie ist das Geschäftsmodell des Unternehmens aufgebaut? Wie erwirtschaftet es seinen Umsatz? Ist die Aktie teuer oder billig?

Leitung & Support

Hans-Peter Fliegel

Hans-Peter
Fliegel

Oliver Ganjon

Oliver
Ganjon

Patricia Rehm

Patricia
Rehm

Equity Sales

Unsere Sales-Mitarbeiter sorgen auf der Seite der Investoren für eine kontinuierliche und hoch-qualitative Betreuung und bieten Investoren eine intensive und umfassende Betreuung:

  •  Vermittlung von Aktienpaketen (einschließlich „Privatplatzierungen“)

  •  Planung und Durchführung von Unternehmensbesuchen

  •  Unternehmens- und Researchpräsentationen

  •  Anlageseminare, Konferenzen, Experten-Runden („Kamingespräche“)

Der Schwerpunkt unserer Geschäftsbeziehungen konzentriert sich auf den deutschsprachigen Raum. Es bestehen aber auch gute Verbindungen ins Ausland

Equity Sales

Innerhalb Europas pflegt die LFG Value gute Beziehungen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, den Benelux Staaten und dem Vereinigten Königreich. Außerhalb der europäischen Grenzen betreuen wir die Staatsfonds im Mittleren Osten. Um die Vertriebsschwerpunkte über unsere eigenen Länder- oder Kundenstrukturen hinaus zu erweitern, setzen wir auf freie und ungebundene Vertriebs-Mitarbeiter.

Als unabhängiger Finanzdienstleister legen wir großen Wert auf ertragsorientierte und enge Kundenbeziehungen. Entsprechend intensiv pflegen unsere Sales-Mitarbeiter seit vielen Jahren ausgewählte Kontakte zu einzelnen börsennotierten Gesellschaften und ermöglichen damit den Zugang zu geplanten Kapitalmarkttransaktionen. Regelmäßige Besuche vor Ort, auch gemeinsam mit Analysten oder Unternehmensvertretern, stärken diese Geschäftsverbindungen zusätzlich.

Sales

Fritz Hopp

Fritz
Hopp

Alex Vogel

Alex
Vogel

Manfred Gröschel

Manfred
Gröschel

Sales Trading

Das Sales Trading der LFG Value ermöglicht den direkten Zugang zu weiteren professionellen Marktteilnehmern. So können auch schwierige Einzeltransaktionen oftmals direkt mit den wesentlichen Altaktionären gehandelt werden (Blocktrades).

Dies verbessert nicht nur die Rentabilität der Transaktion, sondern auch deren Ausführungsqualität im Sinne des betreuten Kunden. Gleichzeitig versorgt das Sales Trading auch die Teams in Frankfurt und München mit börsenrelevanten Nachrichten und Themen, die Einfluss auf das Marktgeschehen haben.

Equity Dealing

Unser Sales Trading verfügt über Direktanbindungen an die Handelssysteme verschiedener Marktteilnehmer und nutzt dabei u.a. den ‚Direct Market Access‘ der UBS London. Die Ausführungkapazitäten sind beliebig durch die eingesetzte IT-Infrastruktur skalierbar und größtmöglichst automatisiert.

Die Anbindung der Ordermanagement-Systeme unserer Kunden an das System der LFG ist gegeben. In der Auswahl unserer Handelspartner sind wir frei.

Corporate Broking

Für ausgesuchte Unternehmen sind unsere Sales-Mitarbeiter auch als "Corporate Broker" tätig und unterstützen diese neben dem Aufbau und der Pflege von Kontakten zu Kapitalsammelstellen auch mithilfe von Kooperationspartnern bei Kapitalmarkttransaktionen wie Kapitalerhöhungen, Aktienrückkaufprogramme und Börseneinführungen.

Kooperationen

Unser Geschäftsmodell basiert auf Unabhängigkeit, Individualität und wirtschaftlicher Effizienz. Die LFG Value unterhält keine eigene Börsenmitgliedschaft, kein eigenes Handelssystem und wickelt keine Kapitalmarkttransaktionen ab, weder für sich selbst, noch auf Rechnung Dritter.

Von strategischer Bedeutung ist daher der Auf- und Ausbau eines Netzwerkes von Kooperationspartnern, vor allem in folgenden Bereichen:

Research

Durch unsere exklusive Kooperation mit AlphaValue SA, Paris, konnten wir die Abdeckung unseres unabhängigen Researchs auf etwa 500 Unternehmen in Europa ausweiten. AlphaValue ist einer der führenden Anbieter für unabhängiges Aktien-Research in Europa.

Mehr über unser Research erfahren

Wertpapierhandel und -abwicklung

Es besteht eine u.a. Partnerschaft mit der Societe Generale, London Branch (SG House, 41 Tower Hill, London EC3N 4SG) und Citigroup Global Markets Ltd (Citigroup Centre, Canada Square – Canary Wharf, London E14 5LB), an deren globales Handelssystem wir angebunden sind. Das Settlement und die Depotkontoführung werden durch beiden Partner gewährleistet. Auch das Kontrahentenausfallrisiko liegt direkt bei der Societe Generale, London Branch , respektive Citigroup Global Markets Ltd, abgebildet. Die Anbindung der Ordermanagementsysteme unserer Kunden an das System der LFG Value ist gegeben.

Kapitalmarkttransaktionen

Mit der exzellenten Erfahrungen unserer Vertriebsmitarbeiter bietet sich die LFG Value auch als Auslagerungspartner für Banken im Platzierungsgeschäft an, beispielsweise für die Erweiterung vorhandener Segmente oder die gezielte Übernahme neuer Regionen und Kunden im fremden Auftrag. Für unsere Partner entstehen dabei keine Kosten, außer im Erfolgsfall. Für Emissionshäuser und Unternehmen stellen wir uns im Rahmen von IPO´s und Kapitalerhöhungen auch als Selling-Agent zur Verfügung.

 

Mitarbeiter

Sales

Fritz Hopp

Fritz
Hopp

Alex Vogel

Alex
Vogel

Manfred Gröschel

Manfred
Gröschel

Leitung & Support

Hans-Peter Fliegel

Hans-Peter
Fliegel

Oliver Ganjon

Oliver
Ganjon

Patricia Rehm

Patricia
Rehm

Sales

Fritz Hopp


Vita

Fritz Hopp arbeitet seit 1. Dezember 2011 als Executive Director bei LFG Value und verantwortet die Kundenbeziehungen zu institutionellen Kunden
und Vermögensverwaltern in den BeNeLux (zusammen mit Alex Vogel) und
in der Schweiz (Region Bern/Genf) sowie in Liechtenstein.

Fritz Hopp begann seine Karriere bereits 1987, als er als Börsenmakler und Market Maker für die Firma Berwein / SG Warburg in Berlin und München das deutsche Aktienparkett betrat.
In der Folge erzielte er insbesondere im wiederbelebten Options- und Futurehandel große und nachhaltige Erfolge. Im Jahr 1992 trat er der Hypo-Bank in München bei und entwickelte eines der ersten hochprofessionellen Equity Sales Trading Teams in Deutschland. Im Jahr 1999 absolvierte er die Ausbildung zum Finanzanalysten DVFA/CEFA. 2002 wechselte er zu Sal. Oppenheim als Head Sales Trading und dann 2007 innerhalb Sal.Oppenheims in den Bereich Equity Sales, wo er seither für die Kunden in den BeNeLux-Staaten und in der Schweiz verantwortlich ist. Im Jahr 2011 finalisierte Fritz Hopp sein Studium als Executive MBA an der Universität St.Gallen, Schweiz. Seine Dissertationsarbeit zum Thema CO2 –Emissionshandel wurde als beste seines Jahrgangs gewertet und prämiert von der Schweizer ‚Neue Züricher Zeitung‘.

Sales

Alex Vogel


Vita

Alex Vogel ist als Executive Directors gemeinsam mit Fritz Hopp für die Kunden aus den BeNeLux-Staaten verantwortlich.
Nachdem er sein Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck absolviert hatte, begann er seine Arbeit bei der HypoVereinsbank in München.
In der Mitte der 90er Jahre leitete er das Sales Team für Westeuropa, wo er enge Kundenbeziehungen aufbaute, die er während seiner Arbeit bei Sal. Oppenheim und Macquarie aufrecht erhielt.
Alex Vogel schloss sich LFG Value und seinen ehemaligen Arbeitskollegen im Dezember 2011 an.

 

Sales

Manfred Gröschel


Vita

Manfred Gröschel ist für institutionelle Kunden aus Deutschland, Schweiz und aus Liechtenstein verantwortlich. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Hypo-Bank AG im Jahre 1980 und diversen Stationen bei der Bank absolvierte er 1983 eine Aktienhändlerausbildung und war aktiv am Parketthandel beteiligt. Bei der Hypo-Bank (später HypoVereinsbank) war er ab 1984 im Equities- Sales- Team für Deutschland und der Schweiz. Dort vertrat er die Bank bei namhaften Versicherungen und Industrieunternehmen in Anlageausschüssen.

Im November 2002 wechselte er zu Merck, Finck & Co um dort das professionelle Wertpapiergeschäft zu verstärken. Ab 2010 setzte er dann seine Tätigkeit bei Silvia Quandt & Cie AG fort und kam dann im Februar 2013 zu LFG Value Investmentservices GmbH, um dort das Geschäft mit institutionellen Kunden auszuweiten. Insgesamt kann Manfred Gröschel auf über 30 Jahre Berufserfahrung mit Handel und Betreuung von institutionellen Kunden zurückblicken.

Leitung & Support

Hans-Peter Fliegel


Vita

Hans-Peter Fliegel ist seit Oktober 2010 der alleinige Geschäftsführer der LFG Value Investment Services GmbH. Sein professional Background reicht bis ins Jahr 1980 zurück, als er bei der Hypo Bank in München als Sales-Manager begann und nebenberuflich an der heutigen Frankfurt School of Finance & Management studierte. Seine beruflichen Stationen führen ihn anschließend zu SG Warburg/Berwein und als Leiter Equity Sales zurück zur HypoVereinsbank in München bevor er im Jahre 2000 den globalen Vertrieb Aktien beim Bankhaus Sal.Oppenheim in Frankfurt aufbaute und erfolgreich an sieben Vertriebsstandorten positionierte. Er wirkte an ca. 100 Kapitalmarkttransaktionen erfolgreich mit und erhielt 2008 zusammen mit seinem Team vom Institutional Investor Magazine den Award „No 1 Pan European Sales Team Germany“.

Leitung & Support

Oliver Ganjon


Vita

Oliver Ganjon ist der Leiter im Bereich Corporate Affairs bei LFG Value, wo er mit einer Vielzahl von Funktionen auf Unternehmensebene betraut ist, darunter insbesondere Compliance und Corporate Governancen, sowie Kommunikation, Marketing und Events. Er unterstützte die Geschäftsführung bereits in der Gründungsphase der LFG Value im Jahre 2010 und ist dort seit Januar 2011 beschäftigt.

Oliver Ganjon begann seine Karriere vor 27 Jahren, als er als Trader in Frankfurt und Australien für die Metallgesellschaft AG arbeitete. Im Zuge seiner Tätigkeit führte er dort das Handelsgeschäft für OTC-Optionen Termingeschäfte in Australien und Südostasien ein. Im Jahr 2000 trat er Fidelity Investments bei, wo er dabei half, den E-Commerce sowie das Privatkundengeschäft der Firma auf dem deutschen Markt aufzubauen.

Impressum

LFG Value Investment Services GmbH
Maximilianstraße 54
80538 München

Geschäftsführer: Hans-Peter Fliegel

E-Mail:
Tel: +49 89 207015-0
Fax: +49 89 207015 333

LFG Value Investment Services GmbH handelt als vertraglich gebundener Vermittler im Sinne des § 2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG)ausschließlich namens und auf Rechnung der Small & Mid Cap Investmentbank AG, soweit sie Dienstleistungen erbringt, die der Anlagevermittlung im Sinne des § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG zuzurechnen sind. Die LFG Value Investment Services GmbH ist als vertraglich gebundener Vermittler der Small & Mid Cap Investmentbank AG in das öffentliche Register eingetragen, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geführt wird. Das Register können Sie einsehen unter www.bafin.de.



Registergericht:
Amtsgericht München HRB 192879, USt-ID DE278231749

Verantworlich für den Inhalt: LFG Value Investment Services GmbH, Maximilianstraße 54, 80538 München

Hinweise zu den Inhalten:
Die Seiten des Internetauftrittes der LFG Value Investment Services GmbH wurden mit größtmöglicher  Sorgfalt erstellt. Dennoch kann keine Gewähr für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der  wiedergegebenen Inhalte gegeben werden.

Die LFG Value Investment Services GmbH ist nur für eigene Informationen, die sie zur Nutzung bereithält,  nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die LFG Value Investment Services GmbH ist gemäß § 8 bis 10 Telemediengesetz (TMG) nicht verpflichtet, die von ihr übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben auch im Falle der Nichtverantwortlichkeit der LFG Value Investment Services GmbH nach den §§ 8 bis 10 TMG unberührt.

Soweit durch interaktive Elemente des Internetauftrittes der LFG Value Investment Services GmbH fremde Informationen für einen Nutzer gespeichert werden, ist die LFG Value Investment Services GmbH für diese Inhalte nicht verantwortlich, sofern

1. die LFG Value Investment Services GmbH keine Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information hat und ihr im Falle von Schadensersatzansprüchen auch keine Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird, oder

2. die LFG Value Investment Services GmbH unverzüglich tätig geworden ist, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren, sobald die LFG Value Investment Services GmbH diese Kenntnis erlangt hat.

Im Falle von Verweisen auf die Inhalte Dritter außerhalb des Internetauftrittes der LFG Value Investment Services GmbH wird für diese Inhalte durch die LFG Value Investment Services GmbH keine Haftung übernommen. Bei Erstellung des Verweises wurden Inhalte selbigen auf Rechtsverstöße überprüft. Sollten Sie dennoch einen Rechtsverstoß bei Inhalten auf die durch die LFG Value Investment Services GmbH verwiesen wurde feststellen, bitten wir Sie um eine entsprechende Nachricht.

Hinweise zum Datenschutz:
Eine Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten für Zwecke außerhalb des Anwendungsbereiches des Telemediengesetzes erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers unseres Internetauftrittes. Gleiches gilt für die Weitergabe von personenbezogenen Daten von Nutzern an Dritte.
Einer Verwendung der im Rahmen des Internetauftrittes der LFG Value Investment Services GmbH angegebenen Kontaktmöglichkeiten für die unaufgeforderte Zusendung von Werbung wird ausdrücklich widersprochen.

Urheberrecht:
Die Inhalte des Internetauftrittes der LFG Value Investment Services GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Jedweder Verstoß gegen urheberrechtliche Bestimmungen zum Nachteil der LFG Value Investment Services GmbH, insbesondere durch unrechtmäßige Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede sonstige Art der Verwertung ist untersagt und wird verfolgt.